Speichelanalyse Futtertest


Speichelanalyse Futtertest

Artikel-Nr.: 1004-02

Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Werktage

110,00
Produktpreis enthält gemäß §19 UStG keine Umsatzsteuer Versand
Versandgewicht: 300 g


Speichelanalyse: Futtertest für Pferd, Hund oder Katze

Testung auf Futtermittelunverträglichkeiten anhand einer Speichelprobe mittels Bioresonanz

Ein Speicheltest beinhaltet:

1 x vorfrankierte Versandtüte

1 x Watte-Speichelträger

1 x Schutzrörchen

1 x Auftragsbogen

1 x Testanleitung

Die Probendatenbank enthält 250 Testpräparate (Einzelsubstanzen, die in den gängigen Futtermitteln verarbeitet werden), die stetig überarbeitet und aktualisiert werden. 

Gestestet werden variierend je nach Tierart:

Fleisch und Fisch (z.B. Rind, Schwein, Lamm, Känguru, Lachs etc.)

Getreide und getreideähnliche Stoffe (z.B. Amaranth, Kamut, Hafer, Weizen, Roggen etc.)

E-Stoffe (E270, E330, E415 etc.)

Salze, Zucker (z.B. Jodsalz, Rohrzucker, Fruktose, Dextrose etc.)

Obst/Gemüse (z.B. Apfel, Aprikose, Rote Beete, Pastinake etc.)

Öle/Ölsaaten (Anis, Fenchel, Olivenöl, Leinsamenöl, Arganöl etc.)

Kräuter (Aloe-vera, Angelikakraut, Dill, Eukalyptus, Mariendistel etc. )

Über die gesamte Testung erhalten Sie im Anschluss einen ausführlichen Bericht per E-Mail oder Post.

Die Handhabung und Entnahme der Speichelproben ist sehr einfach und ist in der beiliegenden Testanleitung ausführlich erklärt.

Wichtige Information zum Widerrufsrecht: 

Für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 BGB) bleibt ein Widerrufsrecht nicht (mehr) bestehen. 

HINWEIS:

Auf dem Gebiet der Alternativmedizin sind naturgemäß viele Fragen nach den strengen Regeln der Wissenschaft noch ungeklärt und strittig, dennoch ist sie auf einem guten Weg, sich zu etablieren. Bitte beachten Sie deshalb, dass die vielen von uns gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze den Gang zum Tier-Heilpraktiker oder naturheilkundlichen Tierarzt nicht ersetzen können. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass die klassische Schulmedizin die dargestellten Zusammenhänge zur Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt hat.

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Bioresonanz-Speichelanalyse