Mönchspfeffer grob gemahlen

Mönchspfeffer grob gemahlen

16,90 €

Steuerbefreit gemäß § 19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

MitoMedVet Mönchspfeffer grob gemahlen

Kann den Hormonstoffwechsel bei Stuten, Hengsten und Wallachen, ECS oder EMS positiv beeinflussen

Art. Nr. 75235 1kg im wiederverschließbaren Doypack (1,69/100g)

Beschreibung

Mönchspfeffer (Vitex agnus castus) kommt aus dem Mittelmeerraum und Südostasien. Er wird traditionell eingesetzt bei hormonellen Störungen. MitoMedVet Mönchspfeffer kann sich somit mildernd auf den Hormonstoffwechsel von Stuten, Hengsten und Wallachen auswirken und den Geschlechtstrieb reduzieren. Besonders bei Stuten, die Verhaltensänderungen während der Rosse zeigen, kann MitoMedVet Mönchspfeffer eine zyklusregulierende Wirkung haben. Aber auch bei Pferden, die unter dem Equinen Cushing Syndrom (ECS) leiden, kann der Mönchspfeffer den Hormonhaushalt regulieren und sogar bei EMS-Pferden einige Symptome lindern.

Inhaltstoffe

Zusammensetzung: 100% Mönchspfeffer grob gemahlen
Natürliche Inhaltsstoffe: Fettes Öl, ätherisches Öl, Flavone, Iridiode, Aucubin, Agnusid, Casticin.

Fütterungsempfehlung

Ein Esslöffel entspricht ca. 8 g
Pferde (600 kg KGW): 15-20 g täglich
Kleinpferde: 10-15 g täglich.
Den Mönchpfeffer unter das Futter mischen
Hinweis: Mönchspfeffer nicht während der Trächtigkeit füttern, nach der Bedeckung absetzen!
Futtermittel kühl, trocken und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt lagern und nach Anbruch zügig verbrauchen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Antidoping Richtlinien (ADMR) der FN.